Der DVO

Der Dartverband Ostbayern e.V. (DVO) ist einer von sieben Regionalverbänden in Bayern und Mitglied im Bayerischen Dartverband e.V..

Gespielt wird auf Bristle Dartboards (Sisalscheiben).
Der Spielmodus in allen Ligen ist 501 double out – best of 5 (d.h. drei gewonnene Spiele/Legs). Momentan haben wir folgende Ligenbereiche im Spielbetrieb:

  • Verbandsliga
  • Bezirksoberliga
  • Bezirksliga
  • Kreisliga

Unsere Teams bestehen aus 6 Spielern (innen). In den Kreisligen besteht die Möglichkeit, auch mit 5 Spielern anzutreten. Es werden 6 Einzel, 3 Doppel und nocheinmal 6 Einzel (im Kreuzpaar gespielt

Zum normalen Liga- und Pokalspielbetrieb werden auch Ranglistenturniere auf allen Ebenen und in den verschiedensten Disziplinen ausgetragen. Neben den Einzelwettbewerben (nach Damen und Herren getrennt), werden auch Wettbewerbe im Damen- und Herrendoppel, im Doppel-Mixed, im Triple-Mixed, im Two-Person und im 4er-Team ausgetragen.

Die Turniere auf ostbayerischer und bayerischer Ebene sind offene Turniere, d.h. auch Nichtmitglieder können teilnehmen.

Die Liga- bzw. Turniersaison beginnt Ende August/Anfang September eines Jahres und endet – je nach Ebene – im Juni/Juli des darauffolgenden Jahres.

Die Anmeldung von neuen Teams ist Anfang Juni eines Jahres möglich.

Voraussetzung für die Aufnahme in den DVO ist die Mitgliedschaft des Vereins im Bayerischen Landessportverband (BLSV).