Kostenlose Online-Seminare zur neuen EU-Datenschutz-Grundverordnung des BLSV

Gepostet am 23. März 2018 in DVO

Ab dem 25. Mai 2018 gilt in der Europäischen Union (EU) ein einheitliches Datenschutzrecht. Welche inhaltlichen Anforderungen gibt es und was müssen Sportvereine beachten?

Auf diese und weitere Fragen wird bei diesem 60-minütigen Online-Seminar eingegangen. Referent ist Rechtsanwalt Timo Lienig (Kanzlei für Steuern und Recht, Lienig & Lienig-Haller). Jetzt unter den folgenden Veranstaltungsnummern im BLSV-QualiNET (www.blsv-qualinet.de) buchen:

13. April, 19 Uhr: 301WEB1218
17. April, 19 Uhr: 301WEB1318
23. April, 19 Uhr: 301WEB1418

Inhalte
– Warum gibt es eine neue Datenschutzgrundverordnung?
– Ist diese relevant für Vereine?
– Was sind persönliche Daten?
– Wie müssen die Daten nach gesetzlichen Vorgaben verarbeitet werden?
– Welche Einwilligungen bedarf es?
– Welche Grundsätze gibt es?
– Benötigen Vereine einen Datenschutzbeauftragten?
– Weitergabe von Mitgliedsdaten
– Verarbeitungsverzeichnis
– Urheberrecht
– Technische und organisatorische Maßnahmen